x

Passwort vergessen?

FAQ - Frequently Asked Questions (Häufig gestellte Fragen)

Hier finden Sie bereits Antworten auf die am Meisten gestellten Fragen. Da wir noch dabei sind, diese Fragen zu sammeln, kann es sein, dass genau Ihre Frage und die dazugehörige Antwort noch nicht dabei ist. Dann stellen Sie Ihre Frage bitte direkt an uns.
Ihr MarkenBörse Service Team

1. Marke einstellen & Daten ändern

1.1 Marke einstellen: Wie geht das?

Als erster Schritt erfolgt die Registrierung mit Bestätigung des daraufhin zugesandten Anmeldelinks. Im zweiten schritt können Sie unter dem Menüpunkt "Mein Profil" die neue Marke unter "Neue Marke einstellen" eingeben. Bei der Eingabe können Sie alle für den Verkauf einer Marke erforderlichen Informationen erfassen. Bei der Erfassung einer Wort-/Bildmarke sollte in jedem Fall auch das Logo hochgeladen werden.

1.2 Marken einstellen:  ®  oder "TM"

® ist ein Hinweis für Dritte, dass es sich um eine geschützte, eingetragene Marke handelt. Dieser Hinweis kann im Rahmen der Benutzung der eingetragenen Marke hinzugefügt werden. Nur geschützte, eingetragene Marken können in das MarkenBörse-Portal eingestellt werden.

"TM" (Trade Mark) wird im amerikanischen Rechtskreis als Hinweis auf (noch) nicht eingetragene oder schutzunfähige Marken verwendet und verstanden. Schutzrechte können daraus nicht abgeleitet werden. Diese nicht eingetragenen oder schutzunfähigen Marken können nicht in das MarkenBörse-Portal eingestellt werden. 

1.3 Datenänderungen: Hilfe, ich kann einige meiner Daten nicht selbst ändern

Dies ist so beabsichtigt und kein Fehler im System. Kundendaten sollen verlässlich sein und sich nicht jederzeit verändern. Das sind wir unseren Interessenten schuldig. Sollten Sie also Ihre Daten verändern wollen -warum auch immer, wir hinterfragen grundsätzlich nicht- teilen Sie uns bitte die beabsichtigten Änderungen mit: hotline@marken-boerse.com - Wir änden das für Sie!

1.4 Zertifikat hohladen: was ist damit gemeint

Hier sollten Sie Ihre Eintragungsurkunde (nicht einen Auszug aus dem DPMA-Register), die Sie vom DPMA seinerzeit erhalten haben, hochladen. Diese Eintragungsurkunde enthält die Benennenung der Marke. Bei Wort-/Bildmarken bzw. reinen Bildmarken ist aus der Urkunde die eine grafische Darstellung / Schriftzug der Marke zu erkennen. Zusätzlich enthält die Eintragungsurkunde in der Regel auch den Namen des Markeninhabers. Hier kann ein Interessent also den Schriftzug / grafische Darstellung Ihrer Marke sehen.  

2. Passwort vergessen

Bei Verlußt des Passwortes einfach eine kurze eMail an: hotline@marken-boerse.com

Bitte den Benutzernamen oder Vor- und Nachname der Registrierung mitsenden, da nur dann eine Zuordnung und Zusendung eines neuen Passwortes möglich ist.

3. Markenwert

3.1 Was ist meine Marke WERT?

Sie bestimmen selbst, was Ihnen Ihre Marke WERT ist. Alternativ können wir Ihnen eine Wertermittlung anbieten.

In Kürze finden Sie hier unsere bundesweit einmalige MwS-Software (= Markenwert-Schätzung), die wertvolle Anhaltspunkte zur Markenwertermittlung liefern wird. 

3.2 Markenwert und die Waren- und Dienstleistungsklassen

Marken werden für bestimmte Waren und Dienstleistungen eingetragen. Danach bestimmt sich der Schutzumfang der Marke. Alle Waren und Dienstleistungen sind aufgrund der Nizza-Klassifikation (NCL) in insgesamt 45 Klassen aufgeteilt. 

Es gilt: Je mehr Klassen für eine Marke registriert sind umso höher Erfahrungsgemäß der Verkaufspreis!

4. Meine Marke läuft in Kürze aus: kann ich sie dennoch verkaufen?

Grundsätzlich ja, allerdings braucht ein Markenverkauf seine Zeit. Je kürzer also die Restlaufzeit / je näher das Schutzendedatum desto schwieriger der Markenverkauf. Ein Interessent möchte neben der Kaufpreiszahlung  - unserer Erfahrung nach - eben nicht auch noch in Kürze die Markenverlängerungsgebühr bezahlen. Es ist daher sinnvoll die Marke mindestens 1/2 Jahr vor Ablauf selbst zu verlängern.  

5. Wie finde ich die richtige Marke und Vorteile eines Markenkaufs?

Es gibt in der MarkenBörse mehrere kundenorientierte Suchfunktionen, nach denen die passende Marke gesucht werden kann. Diese Suchkriterien sind:

a) nach Markenart; b) nach Markenklassen; c) nach Geltungsbereich (deutschlandweit, EU-weit, International oder für einzelne Länder); d) nach dem Preis

Eine Marke neu eintragen zu lassen wird immer schwieriger, da die Sprache endlich ist und es somit statt neuer Begriffe immer öfter nur noch ähnliche Begriffe gibt. Das Markenrecht schützt grundsätzlich ältere eingetragene Marken vor neuen ähnlichen Markenanmeldungen. Somit geniesst eine erstmal eingetragene Marke den Schutz des Markenrechts.

Eine neue Marke zu entwickeln kann daher teurer sein als eine bestehende Marke zu kaufen. Zudem gibt es in der Regel zu den im MarkenBörse-Portal eingetragenen Marken die passende Domain dazu.

6.  Interessentenanfragen zu Ihrer Marke:

Jegliche(r) Kontakt /Anfragen werden über das Portal abgewickelt. Daher erhalten Sie keine E-Mails direkt, sondern sollten von Zeit zu Zeit in Ihr Postfach der MarkenBörse sehen. 

Anfragen, die an die Markenbörse zu einer zum Verkauf stehenden Marke gerichtet sind, werden an den Markeninhaber / Verkäufer direkt an die bei der Registrierung zu diesem Portal hinterlegte Mailadresse weiter geleitet.